Interkulturelle Berufsausbildung

Das duale Ausbildungssystem in Deutschland genießt einen exzellenten Ruf in China.

In China herrscht genau hier ein Manko: Es gibt zu wenig Facharbeiter mit qualifizierter Ausbildung. Daher organisieren wir interkulturelle Bildungsaustausch-Projekte.

Im Einzelnen bieten wir:

  • Workshops und Besichtigungstouren für Schuldirektoren und Beamte
  • „Train the Trainer“-Maßnahmen für Meister im Betrieb und für Lehrer (fachlich und didaktisch)
  • Ausbildung und Weiterbildung im Betrieb

Netzwerk im Bildungsbereich

Wir führen Aktivitäten in Deutschland und China durch, die interkulturelle Kompetenz bei Schülern, Auszubildenden und Lehrern fördern.

Mit profesionellen Partnern wie dem Internationalen Bund oder der UNESCO bieten wir Bildungsaktivitäten für…

Und hier gelangen Sie zu unserem aktuellen Portfolio mit unseren Leistungen und Gesuchen

 

Interessant!

Im Jahr 2007 hat SinaLingua in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Bund und dem Shanghaier Bildungsministerium ein dreijähriges duales Ausbildungsmodul für Gartendesign eingerichtet. Viele ausgebildete Gärtner konnten 2010 mit ihrem erlangten Fachwissen zur Landschaftsgestaltung des Expo-Geländes in Shanghai beitragen.